Beiträge an Senioren für Kuraufenthalte

Veröffentlichungsdatum:

01.02.2024

Lesedauer

< 1 Minute

Kategorien

Gemeindeansässige Senioren die das 60. Lebensjahr vollendet haben, können jährlich bei der Gemeindeverwaltung um die Gewährung von Beiträgen für Meeresaufenthalte, Thermalkuren und Heubäder ansuchen.
Die Ansuchen können im Gemeindeamt (Abt. Buchhaltung) eingereicht werden.


Gebühren: keine
Voraussetzungen: siehe oben
Unterlagen:

  • Steuererklärung Mod. UNICO bzw. Mod. CU aller Personen die auf dem Familienbogen aufscheinen.
  • Belege für die Dokumentation der Spesen

Ansuchen_Beitrag_Kuraufenthalt_2024.docx herunterladen (0.02 MB)

Beschluss_Beiträge_Kuraufenthalte_2024.pdf herunterladen (0.33 MB)

Kontakt

Weitere Informationen

Zuletzt aktualisiert: 01.02.2024, 08:46 Uhr